Eltern- & Familienberatung

Ein Perspektivenwechsel kann schon viel bewirken

Elternsein ist das Allerschönste, ein großes Geschenk – und manchmal ist es schwer!
Es gibt keine Anleitung, Erziehung war gestern und du bist verunsichert, wie du alles richtig machen sollst?

Es mangelt nicht an Ratschläge für Eltern. In Büchern, Blogs, Online-Elternforen, gutgemeint aus der Nachbarschaft und der Familie. Sie können verwirrend, manchmal widersprüchlich oder unvollständig sein. Sie können uns sehr überfordern, sind nicht das, was du dir für deine Kinder wünschst oder „funktionieren“ einfach nicht in deiner Familie.

Was wäre, wenn dir jemand zuhören und DICH in deinem persönlichen Anliegen unterstützen könnte?

Beratungsmöglichkeiten

Du sehnst dich nach Leichtigkeit und Frieden?

Nach dem Konflikt ist vor dem Konflikt. Du versuchst achtsam auf die Bedürfnisse deines Kindes einzugehen, doch deine Ideen für wertschätzende Konfliktlösungen – und deine Geduld – sind aufgebraucht. Die Kinder hören nicht, du wirst ungeduldig und fängst an zu schimpfen. Du wünschst dir neue Möglichkeiten, um mit deinen Kindern zu kommunizieren. Ohne Schimpfen und Machtkämpfe.

„Mama, nicht schreien!“

Du wünschst dir eine warme und nahe Beziehung zu deinen Kindern und gleichzeitig fordert dich der Alltag mit Kindern heraus! Du wirst wütend und kannst nicht immer ruhig bleiben. So willst du nicht mit deinen Kindern sein. Du willst, dass sich das ändert – und weißt nicht wie.

Ein friedvolles Familienleben – nichts für Geschwisterkinder?!

Du versuchst eine friedvolle Umgebung für deine Kinder zu erschaffen und sie streiten sich nur! Wer zuerst am Frühstückstisch saß, wer zuletzt die Katze gestreichelt hat, wer gewagt hat, den anderen beim Essen anzuschauen oder auch nur zu atmen…Du wünschst dir, deine Kinder würden eine gute Beziehung zueinander haben und fragst dich, wie es anders gehen kann, damit Ihr eure gemeinsame Zeit als Familie genießen könnt.

Es scheint unmöglich zu sein, alle Bedürfnisse unter einen Hut zu kriegen?

Du fühlst dich fremdbestimmt, erschöpft und weißt nicht, wie du allen gerecht werden sollst. Du funktionierst nur noch und, wenn du ehrlich bist, erwartest du, dass deine Kinder auch funktionieren. Dabei willst du einfach morgens ohne Stress und schlechte Stimmung das Haus verlassen, wieder lachen, Spaß haben und die Zeit mit deinen Kindern genießen.

Du willst nachts schlafen können – ohne Sorgen und Schuldgefühle?

Du hast alle gutgemeinten Ratschläge und Erziehungstipps probiert – und es hilft alles nichts. Du brauchst jemanden, an den du dich wenden kannst, wo du dich nicht beurteilt oder überfordert fühlst. Du willst nachts mit einem guten Gefühl schlafen können, dass es deinen Kindern gut geht und du es als Mama oder Papa gut machst.

Familienleben hast du dir anders vorgestellt?

Du hast ein Bilderbuchleben – und gleichzeitig fehlt dir etwas. Es ist Zeit, durchzuatmen, den Druck abzulegen, wieder zu dir selbst zu finden, herauszufinden, wer du bist, was du willst und was du brauchst, damit du dein Elternsein, deine Paarbeziehung, deine Kinder und das Familienleben genießen kannst, so wie du es dir eigentlich wünscht.

Du bist nicht allein!
Und Kinder brauchen keine perfekten Eltern.

Ich begleite dich dabei, neue Wege zu finden, die für dich passen.

„Karen hat mir sehr geholfen! Ihre Art ist so angenehm.
Als Beraterin gibt sie nicht nur Wissen weiter, sondern sie sieht mich als Mensch. Ich kam aus unserem Gespräch mit vielen Gedanken, Impulsen und Handlungsmöglichkeiten und habe auch konkrete Vorstellungen wie ich diese in meinem Leben umsetzen kann. Ich hatte stets das Gefühl, sie hört mir zu und hört mich. Das war sehr angenehm und genau das, was ich als Klientin möchte.”

Susanne, Mama von zwei Kindern

Hi, ich bin Karen

zertifizierte Eltern- und Familienberaterin & Mama eines Sohnes und Zwillingstöchter

Karen Netzel - Eltern- & Familienberatung

Als Beraterin stehe ich dir zur Seite und sorge dafür, dass du in deinem Anliegen eine empathische, wertschätzende und fachlich kompetente Begleitung erfährst.

In einer Beratung sprechen wir über deine spezifischen und persönlichen Fragen, Themen und Herausforderungen und schauen diese im Kontext der Beziehungen im Familienleben an. Wir überlegen uns, welche Verhaltensmuster, Angewohnheiten und Glaubenssätze unser Elternsein begleiten können und wie sich diese auf unsere Beziehungen und auf das Familienleben wirken.

Als Mama weiß ich, wie schwer es sein kann, sich unsicher zu fühlen, nach einem herausfordernden Tag wieder aufzustehen und mit dem besten Willen weiter zu machen.

Du musst nicht die perfekte Mama oder der perfekte Papa sein. Für euer Kind seid Ihr bereits die besten Eltern.

Ich begleite dich dabei, einen selbstbewussten und gelassenen Umgang im Alltag zu finden, damit du dein Elternsein leben kannst, so wie du wirklich willst – auch – und insbesondere dann – wenn es anstrengend wird.

In einem Beratungsgespräch können wir uns mit deinen Fragen und Anliegen rund um Elternsein und Familie beschäftigen…

  • allgemeine Fragen oder Sorgen aus dem Familienalltag

  • das Verhalten deines Kindes & seine Bedürfnisse besser verstehen lernen

  • Handlungsalternativen bei Konflikten & herausfordenden Situationen

  • Fragen zu Entwicklungsphasen von Kindern & Jugendlichen

  • auffälliges Verhalten bei Kindern & Jugendlichen

  • Geschwisterbeziehungen, Zwillinge & Mehrlinge, Patchworkfamilie

  • allgemeine Fragen oder Sorgen rund ums Elternsein

  • Selbstfürsorge im Familienalltag

  • sich selbst verlieren & wieder finden, Elternsein als Motor für persönliche Selbstentwicklung

  • Schulsorgen & Herausforderungen im Schulalltag

  • selbstbestimmtes Lernen & freie Schule

  • mehrsprachiges & interkulturelles Familienleben

Beratungsmöglichkeiten

„Karen ist ein sehr einfühlsamer Mensch und eine tolle Beraterin, die wunderbare Worte findet.”

Tamara, Mama von drei Kindern

Es geht um die Beziehung

Wie ich arbeite

Wenn wir zusammen arbeiten, bekommst du keine Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Erziehungsratschläge oder schnelle Tipps. Mein Ziel ist es, dich und deine Familiensituation zu sehen und zu hören, dich dabei zu begleiten, deinen individuellen Weg für dich und deine Familie zu finden und diesen selbstbewusst zu gehen.

Wenn wir zusammen arbeiten, stehen eure Beziehungen zueinander im Mittelpunkt. Gemeinsam schauen wir, was diesen Beziehungen gut tut und was sie möglicherweise belastet.

Eine Schieflage in der Beziehung erkennen wir oft erst dann, wenn Schwierigkeiten auftauchen. Umgekehrt lassen sich Verhaltensweisen durch eine Schieflage in der Beziehung besser verstehen.

In der herkömmlichen Erziehung liegt der Fokus auf dem Verhalten eines Kindes und auf Methoden, um das Verhalten – und das Kind – nach bestimmten Normen passend zu machen. Kurzfristig scheinen u.U. solche Methoden, zu „funktionieren“. Und gleichzeitig belasten sie langfristig die Beziehung, verhindern Verbindung und haben gravierende Folgen für die psychische Gesundheit eines Menschen und seine künftigen Beziehungen.

Wenn wir Verhalten als Kommunikation verstehen, können wir hinter das Verhalten schauen, um die Bedürfnisse unserer Kinder – und auch unsere eigenen – besser verstehen zu lernen. Und sind wieder in der Lage, unsere Kinder mit Verständnis, liebevoll und friedvoll zu begleiten.

Das bestätigt die Wissenschaft: um einen konstruktiven und selbstbewussten Umgang im Alltag zu gewinnen, ist es hilfreich, sich mit den neuesten Erkenntnissen aus der pädagogisch-psychologischen Forschung zu beschäftigen.

Wenn wir mit unseren Kindern in achtsamen, wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehungen leben und ihnen mit (Selbst-!)Empathie begegnen, schafft das eine solide Basis für ihre gesunde Entwicklung und für uns, um gut mit den Herausforderungen des Familienalltags umzugehen.

Die Beziehung nähren statt das Verhalten bekämpfen

In der herkömmlichen Erziehung liegt der Fokus auf dem Verhalten eines Kindes und auf Methoden, um das Verhalten – und das Kind – nach bestimmten Normen passend zu machen. Kurzfristig scheinen u.U. solche Methoden, zu „funktionieren“. Und gleichzeitig belasten sie langfristig die Beziehung, verhindern Verbindung und haben gravierende Folgen für die psychische Gesundheit eines Menschen und seine künftigen Beziehungen.

In meiner beziehungsorientierten Beratung legen wir den Fokus auf einer gleichwertigen und konstruktiven Beziehung zum Kind – und zu uns selbst. Als Eltern haben wir immer eine Beziehung zu unseren Kindern. Entscheidend ist die Qualität dieser Beziehung und auf welcher Wertebasis sie gestaltet wird: versuchen wir, angemessenes Verhalten durch Anpassung und Sanktionen zu erreichen oder wünschen wir uns eine achtsame, wertschätzende und vertrauensvolle Beziehung?

Wir schauen auf die emotionale Entwicklung eines Kindes. Das heißt, welche Rolle Gefühle (wie Trauer, Ärger, Freude und Wut) und die drunterliegenden emotionalen Grundbedürfnisse (wie Sicherheit, Geborgenheit, Verbundenheit, Autonomie, sich gesehen, geliebt und wertvoll fühlen) beim Verhalten von kleinen (und großen) Menschen spielen.

Dieser Zugang zu Gefühlen und ein emotionales Gleichgewicht sind für das gesunde Aufwachsen und ein friedvolles Miteinander wesentlich. Die eigenen Gefühle und emotionalen Bedürfnisse kennenzulernen und für ihre Regulierung und Erfüllung zu sorgen, ist ein wichtiger Entwicklungsprozess, der bis ins Erwachsenenalter andauert.

Jedes Verhalten ist Kommunikation

Kinder haben oft noch keine Worte oder Strategien für das, was sie gerade fühlen und brauchen, und teilen sich durch ihr Verhalten mit. Als Eltern dürfen wir das Verhalten unserer Kinder als Kommunikation verstehen. Verhalten – insbesondere “auffälliges” aber auch angepasstes Verhalten – schenkt uns wertvolle Hinweise darauf, wie es einem Kind geht, was es fühlt und was auf der emotionalen Ebene gerade passiert. So können wir Wichtiges über seine emotionale Entwicklung und seine emotionalen Grundbedürfnisse erfahren.

Jedes Verhalten ist sinnvoll

Wenn wir annehmen, dass jedes Verhalten für ein Kind in seiner jeweiligen Situation sinnvoll ist – um sich in seiner Entwicklung, in seinem Gefühlscocktail bzw. in seinen emotionalen Bedürfnissen zu regulieren – können wir unsere Kinder und ihr Verhalten mit anderen Augen sehen und sind wieder in der Lage, sie mit Verständnis, liebevoll und friedvoll zu begleiten.

Gemeinsam stellen wir das Verhalten in ein anderes Licht und schauen hinter das Verhalten, um die Bedürfnisse unserer Kinder – und auch unsere eigenen – besser verstehen zu lernen.

Unsere Hauptaufgabe als Eltern ist es, unsere eigenen Emotionen gut zu regulieren und unseren Kindern dabei zu begleiten, ihre Emotionen kennenzulernen, hierfür Worte und Strategien zu finden, damit sie sie langfristig auch selbst regulieren können.

Zunächst verstehen, dann erst handeln

Den Fokus auf die gleichwertige und konstruktive Beziehung und auf die emotionalen Beziehungsaspekte von Gefühlen und emotionalen Grundbedürfnissen zu legen, hilft uns dabei, unsere Kinder besser zu verstehen: von ihrem Verhalten (was wir als Eltern sehen) über ihre Gefühle (was Kinder fühlen) bis zu ihren drunterliegenden emotionalen Grundbedürfnissen (was Kinder brauchen).

Wenn wir verstehen, was unsere Kinder bewegt, können wir aus dieser neuen Perspektive gute Handlungsmöglichkeiten für den Alltag finden, die sich wiederum konstruktiv auf die Beziehung wirken.

Diese Art und Weise, Verhalten zu lesen, ist sehr wertvoll und kann uns auch dabei hilfreich sein, sowohl unser eigenes Verhalten zu reflektieren und zu verstehen, als auch das von anderen uns nahstehenden Menschen.

Friedvoll und selbstbewusst im Elternsein und Familienleben

Um ganz klar zu sein: ein friedvolles Elternsein heißt nicht, dass es keine Konflikte mehr gibt!

Viel mehr heißt es, Wege zu finden, Konflikte friedlich und in Verbindung miteinander zu lösen. Es heißt, Kinder begleiten aus dem eigenen inneren Frieden heraus und in friedvollen Beziehungen miteinander.

Konflikte – wenn sie friedvoll gelöst werden – schaffen Kontakt und Nähe anstatt von Distanz.

So lernen wir uns besser kennen und verstehen, was sich konstruktiv auf unsere Beziehungen wirkt. Wenn wir im Inneren Frieden finden, können wir nach Aussen Frieden leben.

Die Qualität der Beziehung zu deinem Kind ist der Schlüssel, um dein Elternsein zu leben, so wie du es dir eigentlich wünscht.

Und deine Beziehung zu dir selbst gibt den Ton an.

Ich bestärke Eltern in ihrer Kompetenz, ihren individuellen Weg als Eltern und Familie zu finden und diesen friedvoll und selbstbewusst zu gehen.

Eltern- & Familienberatung ist für dich, wenn du…

  • in wertschätzender und vertrauensvoller Beziehung mit deinen Kindern und mehr Verbindung, Leichtigkeit und Freude im Familienleben leben willst

  • Entlastung und neue friedvolle Wege im Elternsein haben willst

  • neue Handlungsalternativen bei Konflikten & herausfordernden Situationen willst, die sich konstruktiv auf deine Beziehungen wirken

  • eine vertrauensvolle Person an deiner Seite wissen willst, an die du dich wenden kannst, wenn du dich unsicher oder frustriert fühlst

  • Möglichkeiten zur Selbstfürsorge im Familienalltag schaffen willst

  • dein Elternsein als Chance auf persönliche Selbstentwicklung siehst und als Möglichkeit, dein Familienleben und deine Beziehungen allgemein positiv zu verändern

  • mit Kindern, Eltern & Familien arbeitest

  • das Gestalten von wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehungen als Basis für Potentialentfaltung, Wachstum und Lernen siehst

Auch wenn du…

Das verstehe ich! Früher, als ich 3 Kinder unter 2 Jahren hatte, haben mir ganz viele liebevolle Menschen gesagt: „Hol dir Unterstützung!“ Und ich hatte nicht mal die Energie, daran zu denken, mir Unterstützung zu holen. Erst später, als ich dann Unterstützung und Begleitung hatte, merkte ich, wie gut sie mir und unserem Familienleben tat.

Ein Beratungsgespräch dauert 50 Minuten, du kannst online buchen und wir können uns online treffen (du bist bei dir zu Hause, dort wo du dich wohl fühlst – und ich habe nichts gegen Schlafanzug 🙂 ). Wenn du im Raum Heidelberg bist, kannst du dir eine Auszeit nehmen und wir treffen uns in der Praxis.

Du kannst Termine aussuchen, die für dich passen und so oft du willst.

Ich persönlich finde es wichtig, zu überlegen, in was und wie wir in uns selbst und in unsere Familien investieren. Ich habe selbst regelmässig Coaching und Beratung. Für die Veränderungen, die ich in meinem Leben erfahre, lohnt es sich für mich immer.

Oft hilft bereits eine Beratungsstunde, um eine Situation anders zu sehen und die Weichen für langfristige Veränderung zu setzen.

Eine 1:1 Beratung ist ein privater, sicherer Ort, nur du und ich. Wir sprechen über deine spezifischen und persönlichen Fragen und Themen. Du musst nicht deine Frage in einem Online-Forum mit tausenden von Mitgliedern posten. 1:1 Beratung mit mir ist frei von Beurteilung und vertraulich.

Mein Blog und E-Mail-Updates sind und werden immer kostenlos bleiben. Hier informiere ich u.a. über besondere Angebote nur für meine Leser*innen.

Als selbstständige Beraterin bin ich keinem Träger verpflichtet, was der Vorteil hat, dass wir uns ganz nach deinem persönlichen Anliegen und Wünschen richten können. Dafür trägst du selbst die Kosten für die Beratung. Mit meinem Babyccino-Gespräch können wir uns kostenlos kennenlernen.

Wenn du nach einer Beratung mit mir keine Möglichkeit siehst, wie du in deiner Situation etwas verändern kannst, biete ich eine Geld-Zurück-Garantie an.

Mit 10% des Gewinns aus meiner Tätigkeit unterstütze ich ausgewählte Projekte und Organisationen, die Kinder und Familien unterstützen.

Elternsein ist nicht leicht und wir bleiben Eltern ein ganzes Leben lang. Das bedeutet, es gibt keine schnellen Lösungen oder magischen Formeln!

Wenn wir uns damit beschäftigen, wie sich Kinder entwickeln, was uns die Wissenschaft über eine gesunde menschliche Entwicklung und Beziehungen lehrt, können wir bewusst und gut informiert Entscheidungen darüber treffen, wie wir wollen, dass unsere Kinder aufwachsen und was für ein Familienleben wir führen wollen.

Ich habe längst nicht alle Antworten. Ich begleite dich dabei, eigene Antworten zu finden und Wege, die für dich und deine Familie passen. Letztendlich ist es das Informieren, das Reflektieren, das Ausprobieren und unsere Erfahrungen dabei, die Veränderung möglich machen.

Es lohnt sich so sehr, diese neuen Wege zu gehen und ich kann dich dabei begleiten.

Oft bringt bereits ein Gespräch Entlastung und die Aussicht auf neue, konstruktive Handlungsalternativen für den Alltag.

Meine Beratungspraxis

  • Beratung für Einzelpersonen & Elternpaare

  • Gruppenbegleitung für Teams & private Gruppen

  • Impulsberatung bei einzelnen Fragen & prozessbegleitendes Coaching bei längerfristigen Zielen und transformativen Prozessen.

  • vor Ort in der Praxis in Heidelberg

  • Online per Zoom

  • ein Beratungsgespräch dauert 50 Minuten

Sich für eine Beratung zu entscheiden, bedeutet, den ersten Schritt Richtung Veränderung zu machen.

Bereit für mehr Verbindung, Leichtigkeit & Freude im Familienleben?

Ich glaube, wir können alle die Eltern sein, die wir wirklich sein wollen und das Familienleben führen, nach dem wir uns im Herzen sehnen.

Wenn du bereit für Veränderung bist, fang heute an.

Es ist nie zu spät für mehr Verbindung in der Beziehung zu deinen Kindern.

Jeder Tag ist eine neue Chance für Beziehung.

Noch nicht bereit für Beratung? Hier findest du weitere und kostenlose Ressourcen.

Elternstimmen

„Karen hat mir sehr geholfen! Ihre Art ist so angenehm.
Als Beraterin gibt sie nicht nur Wissen weiter, sondern sie sieht mich als Mensch. Dabei geht sie mit mir eine Beziehung ein, was großes Vertrauen schafft. Sie war sehr gut vorbereitet und hat die Themen sehr feinfühlig eingeleitet, auch wenn manche Themen sehr emotionale sind, wenn es z.B. um Kinder, Mütter oder Beziehungen geht. Sie hat sich auf mich eingelassen, auf meine spezielle Denkweise und auf meine Art. Karen hat sehr viel fachliches Wissen und Impulse eingebracht, die für mich alle einleuchtend waren. Mir hat es sehr geholfen mit ihr zu sprechen. Ich kam aus unserem Gespräch mit vielen Gedanken, Impulsen und Handlungsmöglichkeiten und habe auch konkrete Vorstellungen wie ich diese in meinem Leben umsetzen kann. Ich hatte stets das Gefühl, sie hört mir zu und hört mich. Das war sehr angenehm und genau das, was ich als Klientin möchte.”

Susanne, Mama von zwei Kindern

„Karen ist ein sehr einfühlsamer Mensch und eine tolle Beraterin, die wunderbare Worte findet.”

Tamara, Mama von drei Kindern

„Kann ich nur empfehlen! Karen ist echt toll!“

Judith, Mama von einem Sohn

Willst du dein Elternsein leben, so wie du wirklich willst, und das Familienleben, das du dir von Herzen wünscht?

Trage dich hier für ausgewählte Inspiration, Einblicke und Angebote per E-Mail ein.

Für mehr Verbindung, Leichtigkeit und Freude im Familienleben.

JA, ICH WILL!