Wenn Eltern sich nach einer Familienbegleitung mit mir zurückmelden, weiß ich, warum ich meine Arbeit mache. 

Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, zu erfahren, wie viel Verbindung und Zuversicht Eltern und Kinder in ihrem Familienalltag erleben, wo vorher Machtkämpfe, Überforderung und Hilflosigkeit an der Tagesordnung waren. 

Warum Familienbegleitung?

Wenn Eltern mich ausfinden und sich für eine Familienbegleitung entscheiden, machen sie bereits den ersten Schritt Richtung Veränderung. Sie haben erkannt, dass sie es anders machen wollen – für die Beziehung zu ihren Kindern. Dieses Erkenntnis führt zu sehr viel Reflexion, über die Beziehungsgestaltung und über die eigene Haltung gegenüber Kindern, Familie und Elternschaft. Es ist der Anfang eines neuen Weges, einer Reise zu mehr Verbindung, Leichtigkeit und Freude im Familienleben und auch zu sich selbst. Eltern- & Familienberatung ist die Unterstützung an deiner Seite, damit du diesen neuen Weg nicht alleine, sondern Schritt-für-Schritt, sicher und mit einfühlsamer Begleitung gehen kannst.

Hier kannst du eine Auswahl von Rückmeldungen und Geschichten meiner Klient:innen lesen. Vielleicht findest du sie auch so inspirierend wie ich!

Simone, Mutter von einer Tochter, 10 Jahre alt

Ich habe mich am Ende meiner Kräfte gefühlt und war sicher, dass ich das alles nicht mehr schaffe.

Der Familienalltag war zu der Zeit nur noch Stress, es gab viel Streit und es war in allen Richtungen schwierig.

Jetzt habe ich eine andere Sicht, sowohl auf meine Tochter als auch auf mich. Dadurch kann ich mit uns beiden achtsamer umgehen. Das hat sich sehr positiv auf den Familienalltag ausgewirkt.

Ich fühle mich kraftvoller und der „Dynamik“ nicht mehr so ausgeliefert. 

Ich fand es sehr angenehm mit dir zusammenzuarbeiten. Vor allem hatte ich niemals das Gefühl, dass es ein Zwang war, sondern immer ein wertschätzendes Angebot. Ich war immer wieder überrascht darüber, wie genau du „den Nagel auf den Kopf“ getroffen hast . Nochmals herzlichen Dank für so viel Empathie, so viel verstehen, so viele gute Tipps und so viele liebe Worte. 

Simone hat im Rahmen einer Prozessbegleitung mit mir zusammengearbeitet.

Matt, Vater von zwei Kindern, 9 und 5 Jahre alt

Wir steckten mit unserem Sohn in einem Kreislauf fest und fühlten uns ein wenig hoffnungslos

Wir steckten mit unserem Sohn in einem Kreislauf fest, reagierten ständig auf sein Verhalten und fühlten uns als Eltern ein wenig hoffnungslos, weil wir nicht wussten, was wir am besten tun sollten.

Ich weiß nicht, wie wir ohne dich vorwärts gekommen wären.

Wir haben jetzt ein besseres Verständnis für das Verhalten unseres Sohnes, wie sich der eigene Stress im Umgang mit unseren Kindern manifestiert, was unsere Kinder uns mit ihrem Verhalten „sagen”, und eine Reihe von Werkzeugen, um damit umzugehen.

Matt hat im Rahmen einer Prozessbegleitung mit mir zusammengearbeitet.

Sarah, Mutter von einer Tochter, 7 Jahre alt

Ich fühlte mich hilflos.

Ich hatte das Gefühl, dass ich das Verhalten meiner Tochter nicht verstehe, warum sie sich aufführte, was sie störte usw.

Jetzt verstehe ich, dass es eine Verbindung zwischen dem Verhalten und dem wirklichen Anliegen dahinter gibt. Die Erkenntnis, dass etwas hinter dem Verhalten steckt, ist riesig.

Jetzt bin ich mir bewusst…..

Es gibt immer noch eine Menge Arbeit zu tun, aber der erste Schritt ist zu wissen, was ich zu tun habe. Ich habe das Gefühl, dass ich einige Werkzeuge habe, die mir helfen.

Sarah hat im Rahmen einer Prozessbegleitung mit mir zusammengearbeitet.

Michael, Vater von einem Sohn, 5 Jahre alt

Vorher fragte ich mich: Hilft es wirklich?

Für mich war der erste Schritt, zu erkennen, dass Hilfe notwendig ist. Während der Begleitung fühlte ich mich sicher und hatte keine Bedenken. Mir ist klar, dass man selbst offen sein muss, damit Änderungen wirken. 

Die gemeinsame Betrachtung von außen hilft.

Man ist Teil des Systems und kann sich in kleinen Schritten ändern. Oft fällt man in Verhaltensmuster zurück. Die gemeinsame Betrachtung von außen hilft. Als Beobachter geht es besser ;-)

Bei Konfliktsituationen kommt sofort die Frage: Welche Bedürfnisse sind da? Fehlt Sicherheit. Ich kann dann besser damit umgehen. 

Es ist simple. Die präzisen Begriffe, wie Bedürfnis, Sicherheit, Übergang, Verbindung. Da hat es „Klick“ gemacht :-) 

Du hast eine freundliche Atmosphäre geschaffen, die notwendig ist um sich zu öffnen. Du bist sehr schön auf die Gespräche und die geschilderten Situationen eingegangen. 

Michael hat im Rahmen einer Prozessbegleitung mit mir zusammengearbeitet.

Stephanie, Mutter von einer Tochter, 3 Jahre alt

Danke für die Unterstützung und die hilfreichen Tipps für mehr Verbindung und Wertschätzung im Familienleben!

Es war eine große Lernkurve und wird es wahrscheinlich noch eine ganze Weile sein… aber das positive Ergebnis ist die beste Motivation!

Stephanie hat im Rahmen des 3-Stunden Impulsberatungspakets mit mir zusammengearbeitet.

Susanne, Mutter von zwei Kindern, 6 und 2 Jahre alt

Karen hat mir sehr geholfen! Ihre Art ist so angenehm.

Als Beraterin gibt sie nicht nur Wissen weiter, sondern sie sieht mich als Mensch.

Dabei geht sie mit mir eine Beziehung ein, was großes Vertrauen schafft. Sie war sehr gut vorbereitet und hat die Themen sehr feinfühlig eingeleitet, auch wenn manche Themen sehr emotionale sind, wenn es z.B. um Kinder, Mütter oder Beziehungen geht.

Sie hat sich auf mich eingelassen, auf meine spezielle Denkweise und auf meine Art.

Karen hat sehr viel fachliches Wissen und Impulse eingebracht, die für mich alle einleuchtend waren. Mir hat es sehr geholfen mit ihr zu sprechen. Ich kam aus unserem Gespräch mit vielen Gedanken, Impulsen und Handlungsmöglichkeiten und habe auch konkrete Vorstellungen wie ich diese in meinem Leben umsetzen kann. Ich hatte stets das Gefühl, sie hört mir zu und hört mich. Das war sehr angenehm und genau das, was ich als Klientin möchte.

Susanne hat im Rahmen mehrerer Impulsberatungen mit mir zusammengearbeitet.

Connor, Vater von einer Tochter, 3 Jahre alt

Es war wirklich hilfreich und eine Unterstützung für uns, Rückmeldungen zu bekommen und unsere Erziehungsmethoden zu überdenken.

Wir hatten eine wirklich positive Erfahrung und sprachen darüber, wie sehr wir es genossen haben, uns wohl fühlten und wie offen es war.

Connor hat im Rahmen des 3-Stunden Impulsberatungspakets mit mir zusammengearbeitet.

Chrissy, Mutter von einer Tochter, 6 Jahre alt

Herausfordernde Verhaltensweisen und emotionale Zustände

Absolut fabelhaft! Du bist wirklich wundervoll; sehr zugänglich, es war einfach, sich online mit dir zu verbinden. Ich habe mich sofort wohl gefühlt, als ich mit dir über meine Unsicherheiten als Mutter gesprochen habe, und hatte gleich Vertrauen in deiner Erfahrung. Es ist klar, dass du ein Profi bist, du hast sehr aufschlussreiche und klärende Fragen gestellt. Ich fühlte mich sofort verstanden und unterstützt und ging mit echten und umsetzbaren Impulsen nach Hause.

Paradigmenwechsel und neue Denkweisen

Unser Treffen war so, so fabelhaft, und ich habe festgestellt, dass die Paradigmenwechsel, die wir besprochen haben, meine Denkweise während einiger herausfordernder Verhaltensweisen/emotionaler Zustände, die gegen Ende des Schuljahres aufkamen, wirklich informiert haben!  So fantastisch!

Chrissy hat im Rahmen mehrerer Impulsberatungen mit mir zusammengearbeitet.

Beitragsbild von maradon 333